info@rellasrent.com +30 2310 487908 +30 6949 740708

  • en
  • ru
  • de

Transfer nach Kavala und Keramoti

Die nördlichste Insel der Ägäis, Thassos, wird oft als grüne oder smaragdgrüne Insel bezeichnet, da 90% des Territoriums mit Bäumen und Sträuchern bedeckt sind. Die Insel hat exotische und erstaunliche saubere Strände und Meer, und eine wunderschöne Natur. Die Ruinen der antiken Stadt machten Thassos zu einem der beliebtesten Touristenziele. Die traditionelle Tätigkeit der Einwohner der Insel ist die Bienenzucht. Eine große Anzahl von Bienenständen resultierte aus der Tatsache, dass in Thassos keine Pestizide verwendet werden. Dies wiederum macht die heilende Nadelholz-Meer-Luft der Insel umweltfreundlich. Es gibt sehr wenige laute Diskotheken und Nachtclubs in Thassos. Somit ist Thassos ideal für Familien und Wellness. Die Nähe zum Festland und das Fehlen von Zeitaufwand für lange Seereisen sind ein weiteres attraktives Merkmal der Insel. 

Fähren zur Insel Thassos legen von den Häfen der Städte Kavala und Keramoti ab. Von Kavala dauert die Fähre zur Insel etwa eineinhalb Stunden, von Keramoti eine halbe Stunde.

Rellas bietet Transfers von Thessaloniki nach Kavala und Keramoti an. Bevor Sie auf die Fähre verladen, haben Sie die Möglichkeit, die berühmten Sehenswürdigkeiten von Kavala zu sehen: Das mittelalterliche Aquädukt, die Festung aus dem 15. Jahrhundert, die Heimatland des Gründers der letzten ägyptischen Königsfamilie Mehmet Ali und anderer Sehenswürdigkeiten, die viele Touristen anziehen.